Gebratener Thunfisch mit Kartoffelcurry nach fidschianischer Art

1. Kartoffeln in einen Topf mit kaltem Salzwasser geben und bei starker Hitze zum Kochen bringen. 3-4 Minuten kochen, bis sie gar sind. Abgießen.

 

2. Das Ghee in einer Pfanne mit Deckel bei mittlerer Hitze erhitzen.

 

3. Zwiebel hinzufügen und unter Rühren 2-3 Minuten kochen, bis sie weich sind.

 

4. Chili, Ingwer, Knoblauch und Gewürze hinzufügen und weitere 1 Minute kochen, bis sie duften.

 

5. Die Kartoffeln, Curryblätter und 250 ml Wasser hinzufügen.

 

6. Zugedeckt 10 Minuten kochen, dabei schütteln, damit nichts anbrennt, dann den Deckel abnehmen und weitere 5-10 Minuten kochen, bis die Kartoffeln anfangen, knusprig zu werden.

 

7. Vom Herd nehmen. 1/2 Teelöffel Zucker einrühren und würzen. Warm halten.

 

8. Essig, 1/2 Teelöffel Salz und den restlichen 1 Teelöffel Zucker in einer Schüssel verrühren, bis er sich aufgelöst hat.

 

9. Rote Zwiebeln hinzufügen und durchschwenken. Beiseite stellen.

 

10. Eine Grillpfanne oder einen Grill auf höchster Stufe erhitzen.

 

11. Thunfisch würzen und auf jeder Seite 1 Minute grillen, bis er angebraten, aber in der Mitte noch blutig ist.

 

12. Aus der Pfanne nehmen. Locker mit Folie bedeckt 5 Minuten ruhen lassen.

 

13. Rote Zwiebel abtropfen lassen. Korianderblätter hinzufügen und durchschwenken. Würzen.

 

14. Thunfisch und Kartoffelcurry auf die Teller verteilen.

 

15. Mit Zwiebelmischung, extra Chili und ggf. frittierten Curryblättern garnieren und servieren.

 
Zutaten
  • 800 g Kartoffeln, geschält, in 4 cm große Stücke geschnitten
  • 2 Esslöffel Ghee
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 lange grüne Chilischote, entkernt, fein gehackt
  • 2cm Stück Ingwer, gerieben
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 Teelöffel mildes Currypulver
  • 1 Teelöffel gemahlener Kurkuma
  • 3 Teelöffel braune Senfkörner
  • 1/2 Teelöffel Chilipulver
  • 10 frische Curryblätter, plus zusätzliche geröstete Blätter (optional)
  • 1 1/2 Teelöffel Streuzucker
  • 1/3 Tasse (60 ml) Reisessig
  • 1 rote Zwiebel, in dünne, runde Scheiben geschnitten
  • 4 Thunfischsteaks à 180 g
  • Korianderblätter, zum Servieren