Würzige Kokosnuss-Eier

1. Butter in eine Pfanne geben, Zwiebeln hinzufügen und bei schwacher Hitze unter Rühren 6-8 Minuten kochen, bis sie weich sind, aber keine Farbe annehmen. Currypulver und Blätter hinzufügen und eine weitere Minute kochen.

2. Hollandaise, Kokosnusscreme, Brühe und Zitronensaft einrühren.

3. Die Eier mit der Hälfte der Zwiebeln unterrühren und durchwärmen. Mit Reis und/oder Pappadams servieren und mit Kokosnuss, restlichen Zwiebeln und Paprika garnieren.

Zutaten
  • 100 g ungesalzene Butter

  • 2 Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten

  • 3 Teelöffel mildes Currypulver

  • 6-8 frische Curryblätter

  • 200 ml Sauce hollandaise

  • 400 ml Kokosnusscreme

  • 100ml Gemüsebrühe

  • 2 Esslöffel Zitronensaft

  • 8 hartgekochte Eier, geschält

  • 4 Frühlingszwiebeln, diagonal in Scheiben geschnitten

  • Geröstete Kokosnussraspeln und Paprika zum Garnieren

  • Gedämpfter Basmati-Reis, zum Servieren