Rohes Pad Thai

1. Für das Dressing alle Zutaten mit 2 Esslöffeln gefiltertem Wasser in einen Mixer geben und mit dem Pürierstab zerkleinern; bei Bedarf etwas mehr Wasser zum Verdünnen der Mischung hinzufügen. Abschmecken und beiseite stellen.

2. Zucchini, Karotten, Paprika, Kohl, Zuckerschoten, Bohnensprossen und Edamame in eine große Schüssel geben. Das Dressing dazugeben und gut durchmischen. Auf Servierteller verteilen, mit Basilikum bestreuen und mit gerösteter Saatenmischung servieren.

Zutaten
  • 1 kleine Zucchini, spiralförmig geschnitten oder gerieben

  • 2 Möhren, spiralisiert oder geraspelt

  • 1 rote Paprikaschote, entkernt, in sehr dünne Scheiben geschnitten

  • 1 Tasse (80 g) fein geschredderter Weißkohl

  • 100 g Zuckerschoten, geputzt, der Länge nach in dünne Scheiben geschnitten

  • 1 Tasse (80 g) Bohnensprossen
  • 1 Tasse (150 g) gefrorene Edamame, aufgetaut

  • 1 Tasse Thai-Basilikumblätter (heilig)

  • 1 Esslöffel geröstete Samenmischung in Shoyu (aus dem Bioladen)